Login
Aus den Regionen

Hotelkosten zur Agritechnica deutlich erhöht

Pressedienst
am
03.11.2015

Hannover - Die Hotelzimmerpreise während der Agritechnica vom 8. bis 14. November sind deutlich gestiegen. In dem Zeitraum liegen sie mehr als 150 % über dem Normalpreis.

Während der Agritechnica liegen die Übernachtungskosten in Hannover mehr als 150 % über dem Normalpreis. Auch im Vergleich zu den Vorjahren sind die Zimmerpreise während der weltgrößten Fachmesse für Landtechnik deutlich gestiegen. Dies ermittelte das Buchungsportal HOTEL DE anhand der Buchungen seiner Kunden. Mit Übernachtungskosten von durchschnittlich 230 Euro je Nacht und Zimmer müssen Hotelgäste in 2015 an den Messetagen rund 156 % mehr auf den Tresen legen als im November außerhalb der Agritechnica (90 Euro). Besonders im Vergleich zu den letzten beiden Veranstaltungen zeigt sich ein deutlicher Preisanstieg. Im Jahr 2013, als die Agritechnica zuletzt ihre Pforten öffnete, mussten Hotelgäste mit 202 Euro je Nacht und Zimmer 138 % mehr bezahlen als im restlichen November. 2011 lag der durchschnittliche Zimmerpreis während der Messe bei 186 Euro und der Messeaufschlag somit bei 119 %.
Auch interessant