Login
Aus den Regionen

ISN - Schweinepreis vom 19. Mai

von , am
20.05.2014

Damme – Der Schlachtschweinemarkt präsentiert sich optimistisch. Hier die aktuellen Informationen.

Der Schlachtschweinemarkt steht weiter unter Druck. © Diekmann-Lenartz
Mit Pessimismus und „Schlechtwetter-Argumenten“ ist nun erst einmal Schluss, ist die ISN zu Wochenbeginn überzeugt und der Schweinemarkt erhält diese Woche die Chance zu einem Preisanstieg.
Angefacht durch das sonnige Wetter sei eine deutliche Belebung der Nachfrage nach schlachtreifen Schweinen zu beobachten. Gleichzeitig sei das Angebot knapp, Schweine von vielen Vermarktern gesucht.
Auch die Fleischgeschäfte belebeten sich spürbar. Insbesondere Grillartikel seien gefragt und sollten bei den anstehenden Verhandlungen mit dem LEH nur mit einem ordentlichen Preisanstieg den Besitzer wechseln.
Die ISN erwartet daher eine deutliche Anhebung der Notierung.

Akteulle Preise

Bei der Auktion der Internet Schweinebörse am Montag wurden von insgesamt 3.263 angebotenen Schweinen in 20 Partien 3.263 Schweine in 20 Partien im Durchschnitt zu einem Preis von 1,72 Euro/kg SG (+5 Cent zur Vorwoche) in einer Spanne von 1,68 Euro bis 1,74 Euro verkauft.
 
 
Nährstoff-Kataster ist beschlossene Sache (16. Mai)...
Auch interessant