Login
Aus den Regionen

ISN - Schweinepreis vom 7. Oktober

von , am
08.10.2014

Damme – Das Angebot an Schlachtschweinen fällt zumindest regional nicht mehr so drängend aus wie zuvor, für die kommende Vermarktungswoche werden knapp behauptete Preise erwartet. Hier die aktuellen Informationen.

Der Schlachtschweinemarkt steht weiter unter Druck. © Diekmann-Lenartz
Nach dem drastischen Preisrückgang in Höhe von 25 Cent in den vergangenen vier Wochen scheint sich der Schlachtschweinemarkt zu Beginn der neuen Woche etwas entspannter zu präsentieren.
Nach Angaben der ISN werden die Überhänge an schlachtreifen Schweinen aus der vergangenen Woche in diesen Tagen kontinuierlich abgebaut und die Anmeldungen an schlachtreifen Schweinen zeigen eine abnehmende Tendenz. Aufgrund dieser verbesserten Marktsituation erwarten die Marktbeteiligten für die kommende Schlachtwoche ein Ende des Preisrückgangs und ein unverändertes Preisniveau.

Aktuelle Preise

Auch die Auktionsergebnisse der Internet Schweinebörse bestätigen diesen Trend. Die angebotenen Partien konnten zu einem fast unveränderten Preisniveau vermarktet werden. Bei der Auktion der Internet Schweinebörse am Dienstag wurden von insgesamt 2.700 angebotenen Schweinen 2.020 Schweine im Durchschnitt zu einem Preis von 1,43 Euro/kg SG (-1 Cent zur letzten Auktion) in einer Spanne von 1,41 Euro bis 1,435 Euro verkauft.
Auch interessant