Login
Aus den Regionen

Die Kartoffel des Jahres

von , am
23.02.2015

Soltau - Die "Heideniere" aus Soltau ist die Kartoffel des Jahres 2015. Die Prämierung nahm Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast während der Messe Biofach in Nürnberg vor.

Die Kartoffel des Jahres 2015: Heideniere © KÖN
Sie ist wohl die letzte in Deutschland gezüchtete Salatkartoffel. Sie wurde 1953 zugelassen, geriet aber bereits 1966 in Vergessenheit.
Wiederbelebt wurde sie durch den Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg (V.E.R.N.). Er fand das Erbgut der Kartoffeln in einer ostdeutschen Gendatenbank. Eine zehnköpfige Jury wählte den Sieger aus.



Gülle sorgt für die "typische" Landluft (19. Februar)...

LWK-Pflanzenschutzamt: Neubau eröffnet (17. Februar)...
Auch interessant