Login
Landjugend

Wir sind Land — Landjugend gibt Einblick in die Landwirtschaft

Hoftag der KLJB Osnabrück
Maria Jansen, KLJB Osnabrück
am
08.03.2019

Ziel des großen Hoftages der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) im Bistum Osnabrück war es, das „L“ im Namen wieder in den Fokus zu rücken. Dazu waren alle Landjugendlichen eingeladen, die einen Einblick in die moderne Landwirtschaft bekommen wollten. Der erste Diözesanvorsitzende und Mitorganisator des Hoftags, Stefan Wilkens, resümierte den Tag: „Der KLJB ist es wichtig, dass wir immer wieder auf unsere Kernkompetenz „Land“ eingehen und dass unsere Mitglieder den Bezug dazu nicht verlieren.“

Zeigen wie es geht

Rund 80 Interessierte kamen bei bestem Frühlingswetter auf den Milchviehbetrieb der Familie Tiemann in Groß Berßen (Landkreis Emsland). Junglandwirt Jan Tiemann stellte sich gerne für die Ausrichtung des Hoftags zur Verfügung: „Mir ist es wichtig, dass auch Leute, die nicht so viel Kontakt zur Landwirtschaft haben, einen Einblick in unsere Arbeit bekommen.

Es wird viel über unsere Arbeit geredet, aber wir selbst kommen in der Diskussion meistens zu kurz. Ich find es gut, dass wir durch den Hoftag jungen Menschen einen wahren Einblick in unseren Alltag geben können.“ Jan Tiemann führte die Gruppen durch den Kuhstall und berichtete über die Kälberaufzucht, die Milchgewinnung und seine tägliche Arbeit.

KLJB-Hoffest

Auch verschiedene Firmen beteiligten sich am Hoftag. Deren Mitarbeiter demonstrierten den Teilnehmen die Landmaschinentechnik eines Lohnunternehmers oder zeigten, wie der Landwirt von einem modernen Melkroboter unterstützt wird und wie positiv sich dies auf den Alltag des Landwirts und auf das Wohlbefinden der Tiere auswirkt.

Berater erklärten die Fütterung und den Futtermittelbedarf von Milchkühen sowie den Verlauf der Hähnchenmast und die Ausstattung eines modernen Hähnchenstalls. Außerdem stellte der landwirtschaftliche Ortsverein das Infomobil des Vereinigten Emsländischen Landvolks (VEL), um die Teilnehmer mit Informationsmaterial rund um das Thema Landwirtschaft zu versorgen. Umrahmt wurde der Tag durch die KLJB-Ortsgruppe Berßen, die für Spiele und kühle Getränke sorgte.

Auch interessant