Login
Aus den Regionen

Landwirte protestieren gegen Strommasten

von , am
04.02.2015

Seelze - Die Bezirkslandvolkverbände Meyenfeld/Seelze protestieren gegen die Stromtrasse SuedLink.

In ihrer Region errichteten sie zwölf Demomasten aus Strohballen mit entsprechenden Plakaten. Wie Heinrich Nädler mitteilte, geht es den Landwirten nicht nur um die Verschandelung der Landschaft durch die mindestens 70 Meter hohen Masten, sondern auch um das Risiko für den Flugverkehr und damit für die Anwohner. Eine Erdverkabelung wird ebenfalls kritisch gesehen.

Mehrere Bürgerinitiativen rufen zu einer Demonstration auf. Treffpunkt ist am Samstag, 7. Februar, um 12 Uhr der Geflügelhof an der B6.




Auch interessant