Login
Aus den Regionen

Neue Serie: Bauen & Sanieren

von , am
07.02.2013

Wie man Landhäuser mit Historie sinnvoll saniert, erklären wir in der neuen LAND & Forst-Serie.

Das Hofgut Itzenbüttel © Preugschat
Wer ein altes Fachwerkhaus von Grund auf sanieren will, der braucht einen langen Atem und das nötige Kleingeld. "Je nach Zustand muss je Quadratmeter Grundfläche mit 2.000 €, plus/minus 200 € kalkuliert werden", sagt der Architekt Axel Brauer. Der 39-jährige gelernte Zimmermann muss es wissen. Er verwandelte ein marodes 400 Jahre altes Fachwerkhaus in ein Schmuckstück.

Häuser sanieren und Energie sparen

Viele Praxisbeispiele und Tipps für Renovierer erwarten Sie alle 14 Tage in der LAND & Forst. Jetzt die erste Folge über das Hofgut Itzenbüttel bis zum 13. Februar am Kiosk.
 
Bau einer Kartoffelhalle (4. Dezember 2012)...
 
Auch interessant