Login
Aktion

Niedersachsen blüht auf

Alternativ zur Agrarwende-Demo während der Berliner Grünen Woche gab es jetzt die Aktion "Deutschland blüht auf". Auch Niedersachsens Landwirte waren aktiv.

von am
24.01.2018
Schule-Osnabrück
Mit der Osnabrücker Wildblumenmischung dürfen Schüler der Thomas-Morus-Schule Osnabrück einen Randstreifen auf dem Acker von Friedrich Hardinghaus einsäen. Im nahen Bersenbrück stellt die Stadt dem Gymnasium Flächen zur Verfügung, damit mehr Farbe in die Kommune kommt. © Friederike Husmann
Ammerland-Wochenmarkt
Fakten statt Mythen: Die Ammerländer Landwirte informierten darüber, was sie bereits für eine artenreiche Landschaft tun. Und sie verteilten die „Landvolkmischung“ mit den Samen von 21 blühenden Wild- und Kulturpflanzen. © Hoppe
Emsland-blueht-auf
Auf drei Wochenmärkten im Emsland, hier in Lingen, verteilten Landwirte Saatgut für Blühmischungen und Infomaterial. Die Regionalzeitung berichtete ausführlich. © privat
Deutschland-blueht-auf-Goettingen
„Von regionaler Produktion reden die einen, wir machen sie!“ Oft gebrauchter Satzam Göttinger Gänseliesel-Brunnen. Fast 100 Landwirte unterstützten diese Aktion. © Christian Mühlhausen, landpixel
Vechta-Blühmischung
Auch auf dem Europaplatz in Vechta verteilten Landwirte die "Landvolkmischung" mit den Samen von 21 Wild- und Kulturpflanzen. © Landvolk
Auch interessant