Login

Niedersachsen: Melkhuisken starten in neue Saison

Melkhuisken in der Grafschaft Bentheim
© Johanna Grönloh
von am
03.04.2018

Mit dem Frühlingsbeginn und den ersten Sonnenstrahlen steigt die Lust aufs Radfahren. Gemütlich durch die Landschaft radelnd lässt sich die erwachende Natur besonders gut genießen. Zu einer Pause während der Radtour laden die grün-weißen Melkhuisken in ganz Niedersachsen ein.

Ihren Saisonstart feiern in Kürze auch die fünf Melkhuisken in der Grafschaft. Sie liegen entlang der Grafschafter Fietsentour, der 100- Schlösser- Tour, der Kastelen-Route und der Gildehauser Dinkel-Route.

Fahrradfahrer und Besucher können sich auch in diesem Jahr wieder auf ein vielfältiges Angebot freuen. Die Melkhuisken präsentieren verschiedene Getränke und Snacks, vieles natürlich aus Milch. Darunter auch Joghurt- und Quark-Kreationen sowie selbstgebackene Kuchen. Auch Liebhaber herzhaften Essens kommen nicht zu kurz: Verschiedenste Käsesnacks gibt es ebenfalls in den Melkhuisken.

Großes Angebot regionaler Produkte

Für Gruppen können nach vorheriger Terminabsprache individuelle Angebote bereitgestellt werden. „Die Melkhuisken sind eine Ergänzung der touristischen Angebote in der Grafschaft und wollen eine Verbindung von der Landwirtschaft zur Bevölkerung schaffen,“ erläutert Antina Hermeling, die seit Beginn an dabei ist.

Seit 2005 gibt es im Landkreis Grafschaft Bentheim sowie im Emsland die Melkhuisken. Entstanden sind sie auf Initiative der Landfrauen und bereichern seitdem das gastronomische Angebot. Durch den persönlichen Service können interessierte Gäste Informationen zur Landwirtschaft aus erster Hand erfahren und auf Nachfrage gibt's in den ruhigen Momenten auch die eine oder andere Hofführung.

Durch das Angebot regionaler Produkte verdeutlichen die Betreiberinnen, wie wichtig die heimische Nahrungsmittelproduktion für die Bevölkerung ist. Weitere Melkhuisken werden gern gesehen. Wer Interesse hat, selbst ein Melkhuisken zu betreiben, kann sich bei der Landesvereinigung der Milchwirtschaft oder bei den Melkhuiskenbetreiberinnen melden.

 

Melkhuisken in der Grafschaft Bentheim:

  • Arends Hof, Zur Grenze 6 in Laar-Eschebrügge
    Ostermontag bis Ende Oktober geöffnet,
    jeden Tag von 14-18 Uhr, Dienstag & Donnerstag geschlossen
  • Melkhuis Brinkmann, Wilsumer Weg 14 in Laar-Echteler
    Ostermontag bis Ende Oktober täglich außer Freitags geöffnet
  • Melkhuis Brookhuis, Binnenborger Straße 2 in Esche
    Ab 01.05. Dienstags bis Sonntags 13.00 -18.00 Uhr geöffnet, 1. Sonntag im Monat geschlossen
  • Käshuesken Dennemann, Am Esch 12 in Samern
    1.Mai bis Ende Oktober täglich geöffnet, Mittwochs nur vormittags
  • Antina´s Milchgarten, Zu den Höfen 13 in Ohne
    5. Mai bis 23. September geöffnet, Mittwoch und Donnerstag geschlossen, an allen anderen Tagen ab 14.00 Uhr
Auch interessant