Login
Grundstücksmarkt

Niedersachsen plant Pachtpreisbremse in der Landwirtschaft

ML/red
am
13.07.2016

Niedersachsen will mit einer Reform des Grundstücksverkehrsrechts den enormen Preisanstieg bei landwirtschaftlichen Flächen abbremsen und ortsansässigen Bauern ein Vorkaufsrecht einräumen, wenn Flächen zum Verkauf anstehen.

Exklusiv für Abonnenten
Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Exklusivinhalt ist für LAND&Forst-Abonnenten sichtbar. Um den Inhalt zu sehen, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich bitte.

Land & Forst

Wenn Sie kein LAND&Forst-Abonnent sind, können Sie hier kostenlos Probeausgaben der LAND&Forst bestellen. Sie haben damit sofort Zugriff befristet für 30 Tage auf alle Exklusivbereiche.

Registrieren

Ich habe bereits ein LAND&Forst-Abo und möchte mich kostenlos registrieren.
Als Abonnent kostenlos registrieren
Ich habe noch kein LAND&Forst-Abo und möchte mich registrieren und kostenlose Probeausgaben bestellen.
Registrieren Icon
Auch interessant