Login
Aus den Regionen

PC-Spiel: Ackern und Ernten am Bildschirm

von , am
31.10.2014

Große Landmaschinen, große Felder, großer Spaß - mit dem neuen "Landwirtschafts-Simulator 15". Die LAND & Forst verlost jetzt viermal das neue PC-Spiel: Mitmachen ist angesagt!

Mit Großmaschinen ackern - am PC-Bildschirm geht das dank Landwirtschaftssimulator. © privat
Mit großen Landmaschinen große Felder bewirtschaften - das macht der neue "Landwirtschafts-Simulator 15" möglich. Die LAND & Forst verlost jetzt vier dieser neuen PC-Spiele, darunter einmal die exklusive Collector‘s Edition. Wer gewinnen möchte, sendet seine Adresse per Post oder per E-Mail bis zum 7. November an: LAND & Forst Aktion "Simulator", Kabelkamp 6, 30179 Hannover E-Mail: landleben-aktion@dlv.de   
 
Für Jannes Knabbe gibt es in der der Freizeit eine Lieblingsbeschäftigung: Landwirtschafts-Simulator am PC spielen. Der 16-Jährige aus Fredenbeck ist nicht nur in der Realität Bauernsohn, sondern erlebt den Beruf seit 2010 auch virtuell. Die Leidenschaft für das PC-Spiel "Landwirtschaftssimulator" teilt er mit vier Millionen Käufern weltweit. Damit ist das Ackern am Bildschirm so beliebt wie keine andere Simulationsreihe. "Wir haben viele Kinder, die unser Spiel über die Konsolen spielen. Sie sind fasziniert von den Maschinen und der Möglichkeit, große Fahrzeuge zu fahren", teilt Thomas Frey mit.

PC-Spiel Landwirtschafts-Simulator soll weltweit funktionieren

Der 33-Jährige Schweizer gehört zu dem 15köpfigen Team, das sich bei der Firma Giants um die Verwirklichung des Simulators kümmert. Der Sitz der Firma ist bei Zürich. "Wir sind ein Exot. Die Schweiz hat keine Spieleindustrie", sagt Frey. Dennoch gelang es ihm 2008 mit Christian Ammann und Stefan Geiger die erste Version auf den Markt zu bringen. Dass es speziell um die Landwirtschaft geht, war eher Zufall. Sie wollten eigentlich nur ein Spiel entwickeln, das am Markt funktioniert. Kaum einer der Mitarbeiter hatte "Stallgeruch". Thomas Frey ist allerdings auf einem Bauernhof im Kanton Aargau aufgewachsen. "Das Spiel sollte weltweit funktionieren. Und es war einfach ein interessantes Feld für die Programmierer, die Grafiker und die Leute, die mit der Animation beschäftigt sind."

Forstwirtschaft ist bei der neuesten Version des PC-Spiels auch vertreten

Um das Spiel so realistisch wie möglich zu machen, haben die Entwickler genaue Konstruktionspläne. Manchmal sitzen sie aber auch auf den Originalmaschinen, um die Funktion genau zu übertragen. Die Spieler können viel entdecken. Sie wählen zwischen Frucht- und Tierarten, können im Karrieremodus strategisch Geld erwirtschaften und aus über 100 Fahrzeugen und Geräten ihren Lieblingsschlepper aussuchen. Darunter sind namhafte Hersteller wie Grimme, Amazone, Case IH oder Deutz-Fahr. "Weitere werden hinzukommen", versprach Frey. Die Verhandlungen laufen. Bei der neuesten Version ist außerdem die Forstwirtschaft als Feature vertreten. Umgekehrt sind auch viele Hersteller Lizenznehmer beim Simulator, um ihren Kunden das Spiel anzubieten.

Die Spieler des Landwirtschafts-Simulators können sich weltweit vernetzen

Die Schweizer sind Marktführer. Keinem Konkurrenten ist bisher ein ähnlicher Erfolg gelungen. Die virtuellen Farmer sind nicht nur in Europa aktiv sondern auch in Nordamerika und Japan. Die Spieler können sich untereinander vernetzen und gemeinsam einen Hof oder einen Wald bewirtschaften. Für einen wichtigen Erfolgsfaktor hält Frey auch die Modifikationen, kurz "Mods" genannt. "Diese Ergänzungen halten das Spiel lebendig und sind eine wichtige Säule", so der Art Director. Seine Firma unterstützt die Spieler, die Mods entwickeln mit eigenen Tools, also Werkzeugen. Zusätzlich ist ein Buch "Modding für Dummys" geplant. Für viele Spieler ist es faszinierend, den eigenen Betrieb in das Spiel einzubauen. Ein 3-D-Programm ermöglicht das.

LAND & Forst verlost vier exklusive Editionen des PC-Spiels "Landwirtschafts-Simulators 15"

Zum Start des Simulators 2015 ist übrigens auch ein Auftritt auf der Messe EuroTier geplant. Dort können die Besucher in die virtuelle Landwirtschaft abtauchen. Die PC-Spiele können auch auf der EuroTier am Stand der LAND & Forst, Hallo 9, K 37, erworben werden.
Auch interessant