Login
Aus den Regionen

Pflanzenschutz-Studie: Jetzt noch mitmachen!

von , am
30.06.2015

Die Studie zum Arbeits- und Anwenderschutz für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln geht aufgrund der guten Resonanz in die Verlängerung. Noch gibt es die Möglichkeit, sich zu beteiligen!

Studie zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln - Es werden noch Teilnehmer gesucht! © Raupert
Sachgerechte Handhabung und verantwortungsbewusster Einsatz sind wichtige Aspekte bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln. Die vom Bundesministerium in Auftrag gegebene Studie widmet sich der Frage, welche Rolle das Thema Arbeits- und Anwenderschutz, aber auch der Schutz unbeteiligter Dritter, in der Praxis spielt. Mit Hilfe von Online-Fragebögen soll die aktuelle Situation erfasst und gegebenenfalls verbessert werden.

Der Gesetzgeber sieht für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln eine Vielzahl von Bestimmungen und Auflagen vor. Da Pflanzenschutzmittel in der Regel auf frei zugänglichen Flächen angewendet werden, gilt es, die Anwender, sowie Anwohner oder anderweitig betroffene Personen vor ungewollten Pflanzenschutzmittelkontakten zu schützen. Wie sieht es in der Praxis aus? Sind die vorgeschriebenen Regeln im Alltag der Anwender umsetzbar? Wird die Schutzausrüstung akzeptiert oder eher als lästiges Übel angesehen? Diese und andere Aspekte werden im Rahmen der Befragung aufgegriffen.

Eine Teilnahme ist noch möglich unter: www.anwender-schutz.de
Auch interessant