Login
Aus den Regionen

Regionale Bodentemperaturen: Jetzt online!

von , am
07.04.2015

Der optimale Aussaatzeitpunkt ist im Maisanbau wichtig für Ertrag und Qualität. Damit Sie den Zeitpunkt besser abschätzen können, gibt es jetzt online aktuelle regionale Bodentemperaturen.

Der Aussaattermin entscheidet über den Kulturerfolg. Die Bodentemperatur ist ein guter Indikator für den richtigen Termin. © Mühlhausen/landpixel
Wann säe ich den Mais am besten aus? Diese Frage stellt sich jetzt vielen Landwirten. Ein Blick auf die aktuellen regionalen Bodentemperaturen unter kws-cultivent.com kann Ihnen helfen. Zum einen können sich bei einer zu frühen Aussaat die Keimung und der Auflauf verzögern, was zu ungleichmäßigen Beständen führt. Auch das Wurzelwachstum ist bei niedrigen Bodentemperaturen eingeschränkt, ebenso auch die Nährstoffaufnahme. Im Gegensatz dazu wird bei einer zu späten Aussaat die Vegetationszeit nicht optimal genutzt und der mögliche Mais-Ertrag verringert sich.
 
CultiVent KWS Farm Service unterstützt bei der Aussaat-Entscheidung unter kws-cultivent.com: Von März bis Mai kann der Landwirt regionale Bodentemperaturen täglich online abrufen und so besser einschätzen, wann die nötigen 8-10°C Bodentemperatur erreicht sind, um mit der Aussaat zu beginnen.

Lesen Sie auch:

Auch interessant