Login
Aus den Regionen

Sachkunden Pflanzenschutz: Nachweis beantragen

von , am
13.05.2015

Will ein Landwirt Pflanzenschutzmittel ausbringen, ist eine Vielzahl rechtlicher Vorgaben erfüllt. Künftig braucht er den neueingeführten Sachkundenachweis im Scheckkarten-Format.

Die Beantragung des Sachkundenachweises muss bis zum 26. Mai 2015 erfolgen. © Mühlhausen/landpixel
Bevor der Landwirt auf den Schlepper steigt, um Pflanzenschutzmittel auszubringen, muss eine Vielzahl von rechtlichen Vorgaben erfüllt sein. Die wesentlichste Änderung ist der neueingeführte Sachkundenachweis im Scheckkarten-Format. Die bisherigen Sachkundenachweise wie Berufsabschluss- oder Prüfungszeugnisse verlieren ab dem 27.11.2015 ihre Gültigkeit. Die Beantragung muss bis zum 26. Mai 2015 unter https://www.pflanzenschutz-skn.de erfolgen. Bei Kontrollen und zum Erwerb von Pflanzenschutzmitteln ist der Nachweis dann unverzichtbar. Unabhängig davon ist die Verpflichtung der Weiterbildung zu sehen.
Auch interessant