Login
Spargelsaison

Saisonauftakt und 20 Jahre Gütesiegel „Nienburger Spargel"

Christiane Hüneke-Thielemann
am
20.04.2016

Der traditionelle Spargelanstich in der Deula Nienburg läutete diesmal ein Jubiläum ein: 20 Jahre Arbeitsgemeinschaft „Nienburger Spargel“.

Nicht nur der traditionelle Spargelanstich lockte in der Deula Nienburg. Es gab auch ein Jubiläum zu feiern: Seit 20 Jahren rückt die Arbeitsgemeinschaft „Nienburger Spargel“ mit ihrem Sprecher Fritz Bormann und durch Unterstützung der RWG Niedersachsen-Mitte das Saisongemüse über die Region hinaus ins Verbraucher-Bewusstsein, sagte Deula-Chef Bernd Antelmann.

Plattdeutsch zum Start der Spargelsaison

Diese professionelle Vermarktung mit Gütesiegel, Spargelmajestät und vielen Aktionen imponierte auch Ulf Thiele, Generalsekretär der CDU Niedersachsen: „Doa tei ik den Hut för“. Als Förderer der Plattdeutschen Sprache hielt er die Saisoneröffnung komplett in ostfriesischem Platt ab. Mit Blick auf den Mindestlohn versprach Thiele: „An diesen Bürokratieaufwand müssen wir noch mal ran - das kann nicht angehen!“

 

Wetter bisher für Spargel zu kühl

Kreislandwirt Tobias Göckeritz und RWG-Chef Arno Schoppe thematisierten die dramatische Lage in der Landwirtschaft. Sie wünschten spargelerzeugenden Betrieben eine gute Saison und wenigstens dort Einkommenssicherung.

Großes Spargelfest am 22. Mai

Bisher war das Wetter allerdings zu kühl: Erst in dieser Woche rechnet RWG-Spargelvermarkter Herbert Schriever mit größeren Liefermengen. Gefeiert wird das Edelgemüse und das Jubiläum in Nienburg am 22. Mai mit großem Spargelfest, buntem Programm und vielen Produktköniginnen.

Dort wird auch die Nachfolgerin der amtierenden Nienburger Spargelmajestät Ilona Schulze gekürt, die gemeinsam mit Ulf Thiele (von links), Herbert Schriever und Fritz Bormann die Nienburger Saison offiziell eröffnete.

Auch interessant