Login
Zukunftstag

Schüler "schnuppern" Landwirtschaft

AgE
am
15.03.2016

Hannover - Anpacken, nicht nur zuschauen!: Das ist das Motto des diesjährigen Zukunftstages der 5. bis 10. Klassen aller allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen. Veranstaltet wird dieser Tag am 28. April auf den Höfen zwischen Ems und Elbe.

Unter dem Motto „Anpacken, nicht nur zuschauen“ steht der diesjährige Zukunftstag der 5. bis 10. Klassen aller allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen. Dieser findet am 28. April auf den Höfen zwischen Ems und Elbe statt.Wie das Landvolk Niedersachsen mitteilte, erhalten die Schüler Antworten auf Fragen zu den Arbeitszeiten und zum Urlaub eines Landwirts und zu der Zeit, die er für das Versorgen seiner Tiere benötigt.

Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Mitmachen können dem Landesbauernverband zufolge alle Kinder. Besonders für Mädchen sei es eine ideale Gelegenheit, den doch eher typisch männlichen Beruf des Landwirts kennenzulernen. Daneben könnten Jungs beispielsweise mehr über Hauswirtschaft erfahren.

Aufgabenvielfalt am Zukunftstag kennenlernen

Der Landvolkverband verwies auf die Vielfalt der Aufgaben auf den Betrieben, die von der Versorgung der Tiere über die Reparatur von Landmaschinen bis hin zur Unkrautbestimmung auf den Feldern reiche. Zudem könnten die Schüler vielleicht die Geburt eines Kalbes miterleben, beim Melken helfen oder auf einem großen Schlepper mitfahren.

Auch Berufsfelder der Landwirtschaft interessant

Es bestehe die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen Berufsfelder innerhalb der Landwirtschaft zu erhalten. Dies seien neben dem Landwirt die Berufe Tierwirt, Fachkraft Agrarservice und Hauswirtschaft.

Auch interessant