Login
Tag des offenen Hofes

Vielfalt moderner Landwirtschaft an einem Tag

Landvolk Pressedienst
am
24.05.2016

Hannover - Die ganze Vielfalt der modernen Landwirtschaft in Niedersachsen können Verbraucher am 12. Juni erleben, beim Tag des offenen Hofes auf 72 Betrieben in Niedersachsen.

Die ganze Vielfalt der modernen Landwirtschaft in Niedersachsen können die Verbraucher am 12. Juni erleben. Landesweit öffnen 72 Bauernhöfe ihre Tore.

Zahlreiche verschiedene Betriebe bieten Programm

Besucht werden können reine Ackerbau- sowie Obst- oder Gemüseanbaubetriebe, Milchvieh- oder Schweinemastbetriebe bis hin zum Ziegenhof, Direktvermarkter bis zur Biogasanlage.

Mit dabei sind aber auch das Lehr- und Forschungsgut Ruthe der Tierärztlichen Hochschule Hannover in Sarstedt oder das Niedersächsische Hengstaufzuchtgestüt Hunnesrück in Dassel.

Zahlreiche Infos

Auf allen Höfen bereiten Landwirte, Landfrauen, Landjugend, junge Landwirte sowie viele weitere Vereine, Verbände, Organisationen und Institutionen und Geschäftspartner der Landwirte ein umfangreiches Informationsangebot vor.

Angemessene Düngung und verantwortungsvoller Pflanzenschutz

Bei Feldrundfahrten erklären die Ackerbauern, dass einer guten Ernte viel Pflege und Sorge für die Pflanzenbestände vorausgeht, dazu zählen auch die richtig bemessene Düngung und ein verantwortungsvoller Pflanzenschutz.

Insbesondere Tierhalter wollen zeigen, dass sie ihre Tiere tierschutzgerecht halten und deren Wohlergehen für sie an erster Stelle steht.

Ein passendes Ziel für jeden

Auf der Internetseite www.tag-des-offenen-hofes-niedersachsen.de sind alle teilnehmenden Höfe aufgelistet, Interessenten können sich dort ganz individuell ein passendes Ziel aussuchen.

Mit Informationen zu den teilnehmenden Höfen räumt NDR 1 Niedersachsen als Medienpartner in der Woche vor dem Veranstaltungstag der Landwirtschaft einen besonderen Schwerpunkt in der Berichterstattung ein.

Auch interessant