Login

Leserinnenrezept: Rinderrouladen

Rinderrouladen mit Walnussfüllung.
Ina Holst, Daensen
am
11.01.2017

Eine kleine Auswahl aus dem Kochbuch "Echt. norddeutsch - Jahreszeitenküche" der LAND & Forst. Das Rezept für Rinderrouladen mit Walnussfüllung.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Rinderrouladen mit Walnussfüllung:
  • 4 Rinderrouladen à 200 g
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Frischkäse
  • 1 TL geriebener Meerrettich
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 20 g Butterschmalz
  • 150 g Sellerie
  • 150 g Porree
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 250 ml Sahne
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 1 Bund Petersilie

So bereiten Sie die Rinderrouladen zu:

  • Die Rouladen platt klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Frischkäse mit Meerrettich verrühren und auf die Rouladen streichen.
  • Die gehackten Walnüsse darauf streuen.
  • Das Fleisch aufrollen und mit Holzstäbchen oder Rouladennadeln feststecken, in Butterschmalz bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten.
  • Den Sellerie würfeln, den Porree klein schneiden und beides zum Fleisch geben.
  • Mit der Fleischbrühe ablöschen und im geschlossenen Topf 90 Minuten schmoren.
  • Für die Soße die Brühe mit dem Lauch und dem Sellerie pürieren, mit Sahne und Nüssen verrühren, aufkochen und mit Petersilie vermischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dazu passen Kartoffeln.
Auch interessant