Login
Rezepte

Eingelegte Forellen

von , am
17.12.2014

Zubereitung:

Forellen gründlich von innen und außen waschen, trockentupfen. Dann mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. In Mehl wenden und im erhitzten Öl von beiden Seiten 15 bis 20 Min. braten.
Für den Sud Zwiebel in Ringe und Knoblauch in Scheiben schneiden. 400 ml Wasser, Essig, Kandiszucker, Senfkörner und Salz aufkochenund die Kräuter zugeben.
Forellen in eine flache Schale legen, Sud darübergießen und kalt stellen. Zwei Tage durchziehen lassen. Schmeckt gut mit Röstkartoffeln und Salat.

Zutaten:

4 Forellen (je 300 bis 500 g)
Zitronensaft
Salz, Zitronenpfeffer
2 EL Mehl
2 EL Öl
4 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 ml Apfelessig
60 g brauner Kandiszucker
2 EL Senfkörner
2 TL Salz
Kräuter (Dill, Petersilie, Kerbel,Pimpernelle)
Auch interessant