Login
Leserinnenrezept

Rezept: Steinpilzrisotto

steinpilzrisotto, risotto, steinpilze, pilze, wein, weißwein, parmesan, gerichte, rezepte, rezept, chefkoch, italienische rezepte, italien, reis, risottoreis, eintopf, one pot, herbst, winter, hartkäse, parmesan
Monika Klick, Braunschweig
am
31.10.2017

Regelmäßig veröffentlicht die LAND & Forst tolle Leserinnen-Rezepte! Monika Klick aus Braunschweig hat uns ihr Rezept für ein Steinpilz-Risotto geschickt.

Folgende Zutaten benötigen Sie für das Steinpilz-Risotto:
  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • 2 Schalotten
  • 90 g Butter
  • 320 g Risotto-Reis
  • 200 ml Weißwein
  • 40 g frisch geriebenen Parmesan
  • 150 g frische Steinpilze
  • Petersilie

So bereiten Sie das leckere Steinpilz-Risotto zu

  • Für das Steinpilz-Risotto die getrockneten Steinpilze in 500 ml heißem Wasser 30 Minuten einweichen.
  • Die Schalotten abziehen und fein würfeln.
  • Die frischen Steinpilze in Streifen schneiden.
  • Die Petersilie waschen und hacken.
  • Die eingeweichten Pilze ebenfalls in Streifen schneiden und das Pilzwasser auffangen.
  • Die Schalotten in 30 g Butter glasig dünsten.
  • Die getrockneten und die frischen Steinpilze dazugeben und 1 Minute mitdünsten.
  • Den Risotto-Reis dazugeben und kurz unter rühren erhitzen.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und etwas Pilzwasser dazugeben, sodass der Reis knapp mit Wasser bedeckt ist. 
  • Den Reis köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist und dann immer wieder Pilzwasser hinzugeben, bis der Reis gar ist. Dabei regelmäßig umrühren, damit nichts anbrennt.
  • Dann die restliche Butter und den geriebenen Parmesan behutsam unter den Reis geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem frisch gehackten Petersilie bestreuen.
Auch interessant