Login
Rezepte

Himbeer-Spekulatius-Torte

von , am
28.11.2013

Zubereitung:

Himbeeren auftauen lassen. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß und 3 EL Wasser steif schlagen, dabei 75 g Zucker und 1 P. Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf den Eischnee sieben und unterheben. Den Teig in eine Springform füllen. Bei 175 °C 25 Min. backen.

Himbeeren, 25 g Zucker und Zitronensaft pürieren. Gelatine auflösen und unter die Himbeeren rühren.
Den kalten Biskuit einmal durchschneiden, um den unteren Boden einen Tortenring legen, Himbeermasse darauf verteilen,  1 Std. kühl stellen.

Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, auf einen Teller streichen und kühl stellen. Mascarpone, Quark, Zimt, 100 g Zucker und 1 P. Vanillezucker verrühren. Spekulatius zerbröseln und unterheben. Creme auf die Himbeermasse streichen, den zweiten Boden darauf setzen. 1 Std. kühl stellen. Sahne steif schlagen, 1 P. Vanillezucker einrieseln lassen und die Torte mit Sahne einstreichen. Kuvertüre mit einem Spachtel zu Röllchen formen und auf die Torte geben. Mit Zimt und Puderzucker bestäuben.
Zutaten:

500 g TK-Himbeeren
3 Eier
200 g Zucker
3 P. Vanillezucker
75 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
100 g Spekulatius
1 EL Zitronensaft
6 Blatt weiße Gelatine
150 g weiße Kuvertüre
500 g Mascarpone
500 g Quark
1/2 bis 1 TL Zimt
300 ml Sahne
Zimt und Puderzucker
Auch interessant