Login
Rezepte

Karamell-Walnuss-Muffins

Greta Busch, Stadland-Rodenkirchen
am
04.03.2015

Zubereitung:

Karamell:
Walnusskerne hacken. Butter, braunen Zucker, Sahne unter Rühren 1 Min. aufkochen. Die gehackten Nusskerne unterrühren. Masse gleichmäßig in die Förmchen füllen.

Für die Füllung:
Butter zerlassen und etwas bräunen.  

Für den Teig:
Backpulver, Magerquark, Zucker, Speiseöl, Milch und Salz zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen (36 x 30 cm) und mit der zerlassenen Butter bestreichen. Zucker und Zimt mischen und  den Teig damit bestreuen.  
Den Teig von der langen Seite aufrollen, die Rolle mit einem  scharfen Messer in zwölf  Scheiben à 3 cm schneiden. Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben in die Förmchen auf den Karamell setzen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Ofen auf unterster Schiene auf einem mit Backpapier belegten Rost bei 180 °C 18 bis 20 Min. backen. Mit dem Rost aus dem Ofen nehmen. Kurz auskühlen lassen. Aus der Form stürzen. Vorsicht: die Karamellschicht kann sehr heiß sein. Warm schmecken sie besonders gut. 
Zutaten:

40 g Walnusskerne
30 g Butter
50 g brauner Zucker
3 EL Sahne

Füllung:
60 g brauner Zucker
1 TL Zimt
40 g Butter

Teig:
275 g Mehl,
3 TL Backpulver
150 g Magerquark
50 g Zucker
6 EL Speiseöl
6 EL Milch
Pr. Salz
Auch interessant