Login

Rezept: Spekulatius

Spekulatius
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
29.11.2018

In der Weihnachtszeit dürfen Spekulatius auf keinen Fall fehlen. Hier ein schnelles Rezept.

Was Sie für die Spekulatius brauchen

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Msp Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp gemahlener Kardamon
  • 1 Msp Nelkenpulver
  • 1 Msp gemahlene Muskatnuss
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • wer mag: 50 g Marzipanrohmasse

Wie Sie die Spekulatius zubereiten

  • Das Mehl mit dem Backpulver in eine Rührschüssel geben.
  • Zucker, Salz, Gewürze und Ei dazugeben.
  • Butter in Stücke schneiden, dazugeben.
  • Wer mag, kann das Marzipan dazubröseln.
  • Die Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgerätes gut durchkneten.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig 1-2 Stunden kalt stellen.
  • Backofen auf 180 bzw. Umluft 160 °C vorheizen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 bis 3 mm dick ausrollen.
  • Formen ausstechen.
  • Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  • Auf mittlerer Schiene 15 min backen.
Auch interessant