Login
Rezepte

Kohlrabi-Medaillons

von , am
30.08.2012

Zubereitung:

Kohlrabis in 8 Scheiben (1,5 cmdick) schneiden, die Reste aufbewahren. Die Scheiben in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Abtropfen lassen,  das Garwasser dabei auffangen. Reis in kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten ausquellen lassen.Fleischtomaten in 8 Schreiben schneiden. Reste beiseite legen. Kohlrabischeiben auf ein Backblech legen, pfeffern und salzen. Je eine Scheibe Schinken, Tomaten und Käse darauflegen. Im vorgeizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gasherd Stufe 3) etwa 10 Minuten überbacken.
Zwiebel, Kohlrabi- und Tomatenreste würfeln. Fett in einem Topf erhitzen. Hälfte der Zwiebeln darin andünsten. Kohlrabiwürfel zufügen und 3-5 Minuten dünsten. Tomaten kurz vor dem Ende der Garzeit zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter den Reis heben.
Übrige Zwiebeln im Bratfett andünsten. Mit 200 ml Garwasser ablöschen und Crème fraîche unterrühren. Stärke und 2-3 Esslöffel Wasser glatt rühren, in die Soße geben, aufkochen lassen, salzen und pfeffern.
Zutaten:

3 Kohlrabis (à 450 g)
Salz
Pfeffer
200 g Langkorn-Reis
2 Fleischtomaten (ca. 500 g)
8 Scheiben gekochter Schinken
8 Scheiben mittelalter
Goudakäse
1 Zwiebel
20 g Butter oder Margarine
150 g Crème fraîche
1 EL Speisestärke
Auch interessant