Login
Rezepte

Leserinnenrezepte: Umgedrehter Pflaumenkuchen

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Pflaumenkuchen, pflaumen, pflaume, kuchen, obst, steinobst, obstkuchen, frisch, gesund, fruchtkuchen, früchte, frucht, backen, gesund, umgedreht, frisch, rezept, rezepte, nachspeise, süß, dessert, chefkoch, kernobst, torte, torten
© Bluestudios
von , am
10.01.2017

Eine kleine Auswahl aus dem Kochbuch "Echt. norddeutsch - Jahreszeitenküche" der LAND & Forst. Das Rezept für den umgedrehten Pflaumenkuchen.

Das benötigen Sie für die umgedrehte Pflaumentorte:

500 g Pflaumen

Teig:
80 g weiche Butter
80 g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 Eier
100 g Mondamin
80 g Mehl
2 TL Backpulver
3 EL Milch

Zum Bestreuen:
50 g geröstete Mandelscheiben
Etwas Zucker und Zimt

So bereiten Sie die umgedrehte Pflaumentorte zu:


Die Pflaumen waschen, vierteln und entkernen. Diese dann in eine mit Backpapier ausgelegte 28er Springform legen. Alle Teigzutaten mit dem Handrührgerät 3 Minuten glatt rühren und über die Pflaumen streichen. Ofen vorheizen und bei 175 °C auf der mittleren Schiene 45 Min. backen. Die Torte nach dem Backen auf eine Platte stürzen und mit Mandeln und Zimtzucker bestreuen.

Auch interessant