Login
Kuchen

Rezept: Quark-Hase

quark-öl-teig, speisequark, quark, öl, ostern, kuchen, hase, osterbrunch, osterkuchen
Ute Knop, Boffzen
am
03.02.2019

Saftige Quark-Öl-Teig Häschen mit Zuckerkruste. Schnelles Rezept zu Ostern.

Folgende Zutaten benötigen Sie für den Quark-Hasen

Reicht für 8 Quark-Hasen

  • 200 g Speisequark
  • 50 ml Milch
  • 1 Ei
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6 EL Zucker
  • 2 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Butter

So bereiten Sie den Quarkhasen zu

  • Für den Quarkhasen, Quark, Milch, Ei, Pflanzenöl, drei Esslöffel Zucker und eine Packung Vanillezucker verrühren.
  • Salz, Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch etwas verkneten. 
  • Acht Bällchen formen und jedes Bällchen zu einer langen Wurst rollen.
  • Für die Hasenform, den länglichen Teig in einer U-Form vor sich legen und den rechten Teigstrang über den Linken legen.
  • Die beiden Enden dann nochmal verdrehen. Die Hasen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.
  • Butter zerlassen und die Hasen damit bestrichen.
  • Im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C circa 15 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen.
  • Den restlichen Zucker mit Vanillezucker auf einem Teller vermischen.
  • Den Kuchen mit der zerlassenen Butter bestreichen und direkt in die Zuckermischung drücken.
Auch interessant