Login
Rezepte

Kürbiskrapfen

von , am
02.10.2012

Zubereitung:

Sultaninen in Wasser oder Weinbrand einweichen, gründlich abtropfen lassen. Kürbisfleisch mit Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Zitronenschale in die Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Sultaninen unterheben, so dass gleichzeitig Luft in den Teig eingeschlossen wird.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, walnussgroße Krapfen hineingeben. Krapfen kurz frittieren, bis sie leicht gebräunt sind, zwischendurch einmal
umdrehen.
Zutaten: (16 bis 20 Stück)

75 g Sultaninen
Weinbrand (nach Belieben)
450 g Kürbisfleisch (gegart und abgetropft)
50 g Mehl
1 EL brauner Zucker
½ TL Backpulver
1 Prise Salz
abger. Schale einer unbehandelten Zitrone
Öl zum Frittieren
Auch interessant