Login
Rezepte

Mini-Amerikaner

Externer Autor
am
30.08.2012

Zubereitung:

Fett, 100 g Puderzucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Milch zufügen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und unterrühren. Mit zwei Teelöffeln aus dem Teig 25 kleine Häufchen in großen Abständen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Die Amerikaner blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C) 10-12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den restlichen Puderzucker mit Zitronensaft und 2 TL Wasser zu einem dicken Guss verrühren. Die flache Seite der Amerikaner mit Guss bestreichen. Mit kleinen Zuckerperlen und Schokoladenstreuseln bestreuen und mit Zuckerfiguren verzieren. Den Guss trocknen
lassen.
Zutaten:

100 g Butter
350 g Puderzucker
1 P. Vanillinzucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
3-4 EL Milch
200 g Mehl
1 P. Vanille-Puddingpulver
3 TL Backpulver
5 EL Zitronensaft
Zuckerperlen, Schokoladenstreusel
Zuckerfiguren
Backpapier
Auch interessant