Login
Rezepte

Mohn-Nuss-Kuchen

von , am
28.08.2012

Zubereitung:

Backofen vorheizen. Gehobelte Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Fett und Eier sehr cremig schlagen. Zucker und Salz hinzufügen und rühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Mehl mit Backpulver mischen und esslöffelweise unterheben. Vanille-Aroma und Gewürze unterrühren. Mohnfüllung, gemahlene Haselnüsse und (Rum-)Rosinen sorgfältig unterheben. Den Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte 26er Springform füllen, glatt streichen und bei
160 °C 35-40 Minuten backen.
Abkühlen lassen, aus der Springform lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Mit Schokoladenkuchenglasur überziehen, gleich die gehobelten Haselnüsse (oder andere Dekostreusel) darauf verteilen.
Zutaten:

250 g Butter oder Margarine
5 Eier
120 g brauner Zucker
1 Pr. Salz
200 g Mehl
1 ½ P. Backpulver
1 P. Vanille-Backaroma
250 g backfertige Mohnfüllung
200 g gemahlene Haselnüsse
1 Beutel Rumrosinen oder
125 g uneingelegte Rosinen
1 Pr. Zimt
250 g Butter oder Margarine5 Eier120 g brauner Zucker1 Pr. Salz200 g Mehl1 ½ P. Backpulver1 P. Vanille-Backaroma250 g backfertige Mohnfüllung200 g gemahlene Haselnüsse1 Beutel Rumrosinen oder125 g uneingelegte Rosinen1 Pr. Zimt
1 Pr. gem. Nelken
1 Pr. gem. Anis
1 Pr. gem. Kardamom
1 Beutel Schokoladenkuchenglasur
2-3 EL gehobelte Haselnüsse
Auch interessant