Login

Quittenkonfekt

Quittenkonfekt in einer Tüte
Thumbnail
Maria Mertens, LAND & Forst
am
16.11.2018

Diese kleine Nascherei aus frischen Quitten passt zu Tee oder Kaffee. Ein tolles Rezept von Leserin Ursel Kiel aus Hammenstedt bei Northeim.

Diese Zutaten benötigen Sie für das Quittenkonfekt

  • 500 g Quitten
  • 300 g Zucker
  • Zitrone
  • Küchensieb

So bereiten Sie das Quittenkonfekt zu

  • Für das Konfekt, die Quitten waschen und entkernen.
  • Das Fruchtfleisch in große Würfel schneiden und in einen Topf geben und mit Wasser bedecken.
  • Alles 40 Minuten weich kochen. Danach das Wasser abgießen.
  • Die gekochten Quitten pürieren und durch ein Sieb streichen.
  • Die Zitrone waschen und ihre Schale abreiben.
  • Den Quittenmus mit dem Zucker und der Zitronenschale in einem Topf aufkochen. Unter Rühren dann etwa 20 Minuten leise köcheln, bis die Masse zäh und dicklich ist.
  • Ein kleines Backblech und eine Auflaufform (circa 20x30 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Die Quittenmasse darauf verteilen und glatt streichen.
  • Bei Zimmertemperatur 3 bis 4 Tage trocknen lassen.
  • Danach umdrehen und die andere Seite bei Zimmertemperatur trocknen lassen.
  • Danach das Konfekt in Stücke schneiden und in Zucker wälzen.
  • Luftdicht verschließen und dunkel lagern.
Auch interessant