Login
Frühstück

Rezept: Müsli-Ei

dessert, nachtisch, frühstück, müsli, pfirsich, quark, joghurt, ei, eier, oster, osterbrunch
Karin Carlens
am
16.01.2019

Diese falschen Spiegeleier mit Pfirsich, Joghurt und selbstgemachten Müsli geben richtig Kraft für den Tag.

Für die Müsli-Eier benötigen Sie

  • 1 Dose halbierte Pfirsiche
  • Joghurt
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Tasse Nüsse und Kerne
  • 1 Tasse Rosinen
  • 1 reife Banane
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Tipp: Der Joghurt kann auch mit Skyr oder Quark ersetzt werden.

So bereiten Sie das Frühstück zu

  • Für das Müsli-Ei, die Banane mit dem Sonnenblumenöl, dem Honig und den Vanillezucker pürieren.
  • Die Nüsse, Rosinen und Haferflocken in einer Schüssel mischen und mit der pürierten Banane vermengen.
  • Diese Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 165 °C 25 Minuten backen.
  • Das abgekühlte Müsli in eine Schüssel geben, mit dem Joghurt bedecken und die halbierten Pfirsiche jeweils in der Mitte platzieren.
Auch interessant