Login
Rezepte

Champignons-Bohnengemüse

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

© pixabay.de/condesign
von , am
06.10.2015

Die LAND & Forst-Landleben-Redaktion veröffentlicht jeden Monat die Leserinnen-Rezepte.

Zubereitung:
 
Die frischen Bohnen in kochendem Salzwasser halb gar werden lassen und abgießen.  Zwiebeln, Knoblauch und gestreiften Speck in kleine Würfel schneiden und in Butter anbraten. Die in Scheiben geschnittenen Champignons dazugeben und anbraten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, salzen und pfeffern.
Frischkäse dazugeben und und mit körnigem Senf, Bohnenkraut, Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen in eine gefettete Auflaufform geben, Champignongemisch darauf geben und im Backofen bei 180 °C 40 bis 45 Min. garen. Lässt sich sehr gut vorbereiten.
 
Tipp: Einen Streifen Schweinefilet in Stücke schneiden, anbraten, würzen und auf das Gemüse legen. Die letzten 15 Min. im Backofen mitgaren. Dazu schmecken Minikartoffeln vom Blech, Rosmarinkartoffeln oder selbst gemachte Pommes.
 
Zutaten:

500 g Champignons
500 g frische Bohnen (oder TK oder Glas)
150 g Zwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe
100 g gestreifter Speck oder Frühstücksspeck
2 EL Butter
125 ml Gemüsebrühe
200 g Frischkäse oder Crème fraîche
Salz und Pfeffer
körniger Senf
Bohnenkraut
Auch interessant