Login
Rezepte

Leserinnenrezept: Fisch im Spinatbett

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Lachsfilet, Spinatbett, Fetakäse, lachs, fisch, fische, gegrillt, grillen, spinat, gemüse, käse, feta, rezept, rezepte, kochen, chefkoch, frisch, hauptgericht, healthy, gesund, grün , greens
© Bluestudios
von , am
10.01.2017

Eine kleine Auswahl aus dem Kochbuch "Echt. norddeutsch - Jahreszeitenküche" der LAND & Forst. Das Rezept für den Fisch im Spinatbett.

Folgende Zutaten benötigen Sie für den Fisch im Spinatbett:

  • 800 g Spinat (TK)
  • 100 g Fetakäse
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 600 g Fischfilet (Wels, Lachs o. ä.)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • gehackte Kräuter (Kerbel, Petersilie, Schnittlauch)

So bereiten Sie den Fisch und das Gemüse zu:

  • Spinat auftauen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit zerbröseltem Fetakäse vermengen. Alles in eine Auflaufform schichten.
  • Darauf den Fisch legen und salzen.
  • Die Butter etwas erwärmen, mit Paniermehl, Knoblauch und Kräutern vermengen und auf den Fisch streichen.
  • Bei 180 °C 30 Min. überbacken.
  • Dazu passen gut Bandnudeln.
Auch interessant