Login
Rezepte

Leserinnenrezept: Kohlrabi-Möhren-Auflauf

Kohlrabi, möhren, möhre, aufluaf, aufläufe, hackfleisch, hack, fleisch, rezepte, rezept, kochen, hauptgericht, ofengericht, ofen, gericht, backen, chefkoch, gemüse, gesund, healthy, frisch
Elisabeth Reschkowski
am
10.01.2017

Jeden Monat veröffentlicht die LAND & Forst tolle Leserinnen-Rezepte. Diesen Monat einen Kohlrabi-Möhren-Auflauf.

Folgende Zutaten benötigen Sie für den Kohlrabi-Möhren-Auflauf:
 
  • 700 g Kohlrabi
  • 300 g Möhren
  • 6 EL Öl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Rinderhack
  • 30 g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL gemischte, gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 100 l Milch
  • 80 g geriebener Emmentaler

 

So bereiten Sie den Auflauf zu:
 
  • Den Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Die Möhren putzen und würfeln.
  • 4 EL Öl erhitzen, Kohlrabi und Möhren dazugeben und mit der Fleischbrühe übergießen. Das Gemüse 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, vom Herd nehmen, die Brühe auffangen und beiseite stellen.
  • Die Zwiebeln würfeln und mit dem gepressten Knoblauch in 2 EL Öl andünsten.
  • Rinderhack zufügen und bei starker Hitze kurz anbraten.
  • Dann Tomatenmark und die etwas Gemüsebrühe zugeben und alles mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. 5 Minuten dünsten.
  • Die Fleischmischung in eine gefettete Auflaufform füllen und mit Kohlrabi und Möhren belegen.
  • Aus der Butter, dem Mehl, der Milch, Salz und Pfeffer eine Béchamelsoße kochen.
  • Die Soße über den Auflauf gießen und zum Schluss den Käse darüberstreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C etwa 30 Minuten backen.

 

Auch interessant