Login
Rezepte

Leserinnerezept: Kürbisauflauf mit Rindfleisch

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Reisauflauf, rindfleisch, reis, fleisch, rind, auflauf, ofen, ofenrezepte, kochen, kürbis, kürbisse, rezept, rezepte, gemüse, gesund, frisch, selbstgemacht, leicht, kochbuch, auflauf, aufläufe, chefkoch, kochen, backen, fleisch
© Bluestudios
von , am
12.01.2017

Eine kleine Auswahl aus dem Kochbuch "Echt. norddeutsch - Jahreszeitenküche" der LAND & Forst. Das Rezept für einen Kürbisauflauf mit Rindfleisch.

Das benötigen Sie für den Auflauf:

  • 170 g Reis
  • 250 g kleine Zwiebeln
  • 500 g Kürbisfleisch
  • 250 g rote Paprika
  • 500 g Rindergulasch
  • 4 EL Öl
  • Pfeffer, Salz
  • Salbei, Majoran
  • 10 EL Rotwein
  • 200 g Crème fraîche
  • 125 g geriebener Gouda

So bereiten Sie den Auflauf zu:

  • Den Reis knapp gar kochen.
  • Die Zwiebeln schälen und vierteln.
  • Das Kürbisfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Paprika in Streifen schneiden.
  • Rindergulasch portionsweise in Öl anbraten. Mit Pfeffer, Salz, Salbei und Majoran würzen.
  • Aus der Pfanne nehmen, und im Fett das vorbereitete Gemüse andünsten. Mit Rotwein ablöschen. Gemüse, gekochten Reis und Fleisch mischen.
  • In eine gefettete Auflaufform geben. Crème fraîche mit geriebenem Gouda verrühren und darüber geben.
  • Im Backofen bei 200 °C etwa 45 Minuten backen.
Auch interessant