Login
Leserinnenrezepte

Rezept: Grünkohl-Moussaka

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

grünkohl, moussaka, grünkohlmoussaka, auflauf, grünkohlauflauf, gruenkohl, kohl, niedersachsen, landundforst, leserinnenrezepte, chefkoch, norddeutsche palme, wintergemüse, wintergerich, wintergerichte
© Maria Mertens
von , am
28.11.2017

Zur norddeutschen Palme schmeckt am besten Kartoffeln und Fleisch. Beim Rezept für eine Grünkohl-Moussaka wird diese perfekte Kombi dann mit Käse überbacken.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Grünkohl-Moussaka:
  • 400 g Grünkohl
  • 1 El Senf
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Öl
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 E Butter
  • 1 El Mehl
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Brühe
  • 50 g geriebener Käse
  • 500 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Oregano

So bereiten Sie den Grünkohl-Auflauf zu

  • Für den Grünkohl-Auflauf den Kohl circa 3 Minuten in Salzwasser aufkochen, abgießen und dann mit Senf verrühren.
  • Die Kartoffeln schälen und bissfest garen.
  • Die Zwiebeln abziehen, würfeln und in heißem Öl dünsten.
  • Das Hackfleisch dazugeben und anbraten.
  • Mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Alles 10 Minuten dünsten.
  • Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen.
  • Aus Butter, Mehl, Milch und Brühe eine Mehlschwitze anrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Hackfleisch, den Grünkohl und die Hälfte der Soße schichtweise darüber geben. Die letzte Schicht sollte Grünkohl sein. 
  • Die restliche Soße mit dem Käse mischen und über den Auflauf geben.
  • Bei 160° C 45 Minuten backen.
Auch interessant