Login

Überbackene Blechkartoffeln mit grünen Bohnen

Zu den überbackenen Blechkartoffeln mit grünen Bohnen passt Putenfleisch sehr gut.
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
02.09.2019

Ein Rezept für die ganze Familie sind die überbackenen Blechkartoffeln mit grünen Bohnen von LAND & Forst-Leser Matthias Kellner aus Springe (Region Hannover).

Das brauchen Sie für die überbackenen Blechkartoffeln mit grünen Bohnen

  • 1,2 kg festkochende Kartoffeln
  • etwas Olivenöl
  • 100 g Parmesan
  • 40 g Sesam
  • 400 g grüne Bohnen
  • Bohnenkraut, etwas Butter
  • Salz

Wie Sie die Blechkartoffeln mit grünen Bohnen aus Springe zubereiten

  • Die Kartoffeln schälen und in möglichst dünne Scheiben schneiden.
  • Ein Backblech mit Olivenöl einpinseln.
  • Die Kartoffeln dachziegelartig auf dem Blech verteilen.
  • Kartoffeln salzen, mit Sesam und Parmesan bestreuen.
  • Die Kartoffeln bei 180 °C Umluft etwa 30 min im Ofen backen.
  • Die grünen Bohnen waschen, Stielansätze und eventuelle Fäden entfernen, in Stücke schneiden.
  • Die Bohnen etwa 25 min. in etwas Wasser dünsten.
  • Das Wasser abgießen, mit Bohnenkraut und Salz würzen

Tipp: Wer mag, kann dazu Putenfleisch braten, in etwas Mehl gewälzt und gesalzen. Aber auch Fisch schmeckt gut dazu.

Auch interessant