Login
Rezepte

Osternester

von , am
01.04.2014

Zubereitung:

Milch erwärmen (lauwarm), aus den Zutaten einen Knetteig zubereiten und an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat. Dann den Teig nochmals durchkneten und in 4 bis 6 Teile teilen (je nach gewünschter Größe der späteren Nester). Aus den Teilen jeweils drei Stränge formen, diese zu einem Zopf flechten und einen Ring bilden.

Diese Osternester auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im warmen Backofen (nicht über 50 °C) erneut 20 Min. gehen lassen. Dann bei 175 °C (Umluft) etwa 25 Min. backen. Nach dem Backen auskühlen lassen, ein gefärbtes Osterei in die Mitte des Nestes legen und servieren. Im Winter backe ich nach dem Rezept Stutenkerle.
Zutaten:

500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
200 ml Milch
50 g Butter
1 Ei

Auch interessant