Login
Rezepte

Bunte Gemüsepuffer

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

bunt, bunte, gemüsebratlinge, gemüse, gesund, frisch, kartoffel, kartoffeln, möhren, kochen, braten, rezept, rezepte, chefkoch, karotten
© fotolia.de
von , am
30.08.2012

Die LAND & Forst-Landleben-Redaktion veröffentlicht jeden Monat die Leserinnen-Rezepte.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Gemüsepuffer:
 
  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 200 g Blattspinat
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl oder Haferflocken
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

 

So bereiten Sie die Gemüsepuffer zu:
 
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln.
  • Die Spinatblätter waschen und in Streifen schneiden (tiefgefrorenen Spinat auftauen lassen).
  • Zwiebeln würfeln. Möhren schälen, waschen und fein raspeln.
  • Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken.
  • Alles zusammen mit den Schinkenwürfeln in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  • Mit den Eiern und dem Mehl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Puffer von jeder Seite 3 Minuten braten.
  • Dazu schmeckt Kräuterquark oder auch eine süß-scharfe Chilisoße.

 

Auch interessant