Login

Gebratener Blumenkohl

Gebratener Blumenkohl mit Reis und Tomaten
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
24.07.2019

Gebratenen Blumenkohl gibt es nicht alle Tage. Probieren Sie das Rezept von Leser Matthias Kellner aus Springe unbedingt mal aus

Was Sie für den gebratenen Blumenkohl mit Reis brauchen

  • 1 Blumenkohl
  • 1 rote Paprika
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 100 g Champignons
  • 1/2 Chilischote
  • etwas Thai-Sweet-Chilisoße
  • 1 EL Olivenöl
  • Sojasauce
  • Salz
  • zwei Tassen oder 1/2 Becher Basmatireis
  • 2 Sternanis-Blüten

Wie Sie den gebratenen Blumenkohl mit Reis zubereiten

  • Den Kohl putzen, in relativ große Röschen zerteilen, in kochendem Salzwasser fünf Minuten blanchieren, abgießen.
  • Die Paprika putzen und in Würfel schneiden.
  • Die Champignons achteln.
  • Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1 cm lange Stücke schneiden.
  • Den Basmatireis in Salzwasser gar kochen.
  • Den abgetropften Blumenkohl in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze langsam Farbe annehmen lassen.
  • Nach fünf Minuten die Paprika, die kleingeschnittene Chilischote und die Champignons hinzugeben, noch etwas weiter braten, dann erst Frühlingszwiebeln unterrühren.
  • Nach Geschmack salzen.
  • Zum Schluss mit ein wenig Wasser angießen, mit Chili- und Sojasoße angießen, so dass sich eine cremige Soße ergibt.
  • Noch einmal durchschwenken, einmal aufkochen und vom Herd ziehen.
  • Mit dem Reis servieren.
Auch interessant