Login
Rezepte

Leserinnenrezept: Geflügel-Gemüse-Spieße

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Geflügel und Paprika auf einem Spieß gegrillt auf Salat.
© Maria Mertens
von , am
10.01.2017

Eine kleine Auswahl aus dem Kochbuch "Echt. norddeutsch - Jahreszeitenküche" der LAND & Forst. Das Rezept für die Geflügel-Gemüse-Spieße.

Für die Geflügel-Gemüse-Spieße brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • Zucchini, Paprika, Champignons, Kirschtomaten, Zwiebeln
  • Holzspieße

Fleischmarinade:

  • 2 TL Rapsöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Essig
  • Gewürze (Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer)

So bereiten Sie die Geflügel-Gemüse-Spieße zu:

  • Marinade in einem tiefen Teller oder Schüssel anrühren.
  • Fleisch und Gemüse in 2 cm Würfel schneiden. Das Gemüse soll nicht größer sein als das Fleisch, sonst bräunt das Fleisch nicht auf dem Spieß.
  • Fleisch mit der Marinade vermischen.
  • Gemüse und Fleisch auf den Schaschlik spießen bunt anordnen.
  • Spieße in der Pfanne oder auf dem Grill zubereiten. Diese Spieße können auch mit anderem Fleisch oder Fisch (Pangasius, Lachs) zubereitet werden.
Auch interessant