Login
Rezepte

Leserinnenrezept: Putengeschnetzeltes mit Zucchini

Putengeschnetzeltes, pute, puten, fleisch, geflügel, Zucchini, gemüse, frisch, zubereitet, rezept, rezepte, kochen, chefkoch, gericht, gerichte, gemüse, lecker, herzhaft, hausgemacht, selbstgemacht, frisch, healthy
Annemarie Ahrens
am
17.09.2017

Die LAND & Forst-Landleben-Redaktion veröffentlicht jeden Monat die Leserinnen-Rezepte. Hier ein tolles Rezept für Putengeschnetzeltes mit Zucchini.

Folgende Zutaten benötigen Sie für das Putengeschnetzelte mit Zucchini:
 
  • 500 g Putenbrust
  • 1 Stiel Salbei
  • 40 g Butterschmalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kg Zucchini, Salz, Pfeffer
  • 1 unbeh. Zitrone
  • ⅛ l Weißwein (ersatzweise Brühe oder Traubensaft)
  • 100 g schwarze Oliven, Zucker

 

Wie Sie das Putengeschnetzelte mit Zucchini zubereiten

So bereiten Sie das Putengeschnetzelte mit Zucchini zu:
 
  • Das Putenfleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Salbeiblättern in Butterschmalz braun anbraten.
  • Zerdrückten Knoblauch zufügen und salzen und pfeffern.
  • Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Zucchinischeiben im Bratfett andünsten.
  • Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben dazugeben.
  • Wein dazugeben und in der offenen Pfanne 3 Minuten dünsten.
  • Oliven und Fleisch zufügen und alles einmal aufkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer und eine Prise Zucker abschmecken.
  • Dazu passt Reis oder Fladenbrot.

 

Auch interessant