Login
Kochen

Rezept: Paprika-Reispfanne

Paprika-Reis-Pfannengericht-Kochen-Rezept
am Donnerstag, 16.08.2018 - 12:17

Wer zügig arbeitet, hat diese Paprika-Reispfanne fertig angerichtet in 30 Minuten auf dem Tisch. Es lohnt sich!

Was Sie für die Paprika-Reispfanne für drei Portionen brauchen

  • 150 g Basmatireis
  • 2 rote Paprika
  • 250 g Putenfleisch
  • drei Frühlingszwiebeln
  • eine Knoblauchzehe
  • etwas Öl, Salz, Pfeffer, Rosenpaprika

Wie Sie die Paprika-Reispfanne zubereiten

  • Den Reis in 300 ml kochendes, gesalzenes Wasser gießen, aufkochen und 20 min. bei wenig Hitze quellen lassen.
  • Das Putenfleisch in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl und der gepressten Knoblauchzehe anbraten, bis das Fleisch durchgegart ist.
  • Die Paprika und die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden und in zum Fleisch dazugeben. Kurz unter Wenden anbraten. Dann etwas Wasser dazugeben und bei geschlossenem Deckel fünf Minuten dünsten lassen.
  • Den gegarten Reis in die Pfanne geben, umrühren, mit körniger Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken.