Login
Leserinnenrezepte

Rezept: Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl

schupfnudeln, spitzkohl, pfannengericht, kabanossi, cabanossi, schupfnudeln mit Spitzkohl, rezept
Maria Möhlenhaskamp, Dinklage
am
13.01.2018

Kräftig deftig ist das Rezept für die Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl. Nach einem Wintertag an der frischen Luft aber genau richtig.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Schupfnudelpfanne:

  • 1 Spitzkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Kräuterbutter
  • 500 g Schupfnudeln
  • 4 Kabanossi
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

So schnell bereiten Sie das Pfannengericht zu

  • Für die Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl, den Spitzkohl waschen, halbieren und den Strunk keilförmig entfernen. Den Kohl dann in feine Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Kabanossi in Scheiben schneiden.
  • Die Kräuterbutter in einer großen Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen.
  • In der großen Pfanne die Zwiebeln und die Kohlstreifen circa 10 Minuten anbraten. Dabei immer wieder umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Die Kabanossi zum Kohl geben und mitbraten.
  • Zum Schluss die Schupfnudeln wieder mit in die Pfanne geben, kurz erhitzen und servieren.
Auch interessant