Login
Rezepte

Pizzaschnecken

Elli Ziolkowski, Geeste
am
30.08.2012

Zubereitung:

Backofen auf 200 °C vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen. Ei, Milch, Quark, Öl und eine Prise Salz in einer Schüssel glatt rühren. Backpulver und Mehl mischen und mit der Quarkmischung verrühren. Teig glatt kneten und kurz in den Kühlschrank legen. Für die Füllung Tomatenmark und Wasser mit 50 g Käse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Viertel des Teigs für die Schneckenkörper beiseite legen und den übrigen Teig ausrollen. Die Füllung auf dem Teig verteilen und den Rand mit etwas Wasser bepinseln. Teig aufrollen, in 4 cm dicke Stücke schneiden und auf dem Backblech verteilen. Restlichen Teig zu Schneckenkörpern rollen und an die Schnecken drücken. Das Ei trennen und die Schnecken mit Eigelb bepinseln. Nun noch mit Sonnenblumenkernen oder Käse bestreuen und auf mittlerer Schiene 12-15 Minuten goldgelb backen.
Zutaten:

Teig:
150 g Magerquark
2 TL Milch
1 P. Backpulver
5 EL Öl
1 Ei
300 g Mehl
1 Prise Salz
Füllung:
1 Dose Tomatenmark (groß)
6 EL Wasser
Salz, Pfeffer
150 g geriebener Käse
etwas getrocknetes Basilikum
3 EL Olivenöl
3 EL Sonnenblumenkerne
Auch interessant