Login
Aus der Pfanne

Rezept: Gemüsepfannkuchen mit Schafskäse

Rezept-Gemuese-Pfannkuchen-Kochen
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
17.07.2018

Sehr variantenreich sind diese Gemüsepfannkuchen. Zwischen zwei Dinkeleierkuchen können Sie Gemüse Ihrer Wahl platzieren. Das schmeckt!

Was Sie für die Gemüsepfannkuchen für zwei Portionen brauchen

Für die Füllung:

  • eine halbe mittlere Zucchini,
  • eine Knoblauchzehe,
  • eine handvoll Blattspinat,
  • sechs Schalotten,
  • eine rote Paprika,
  • eine halbe Pepperoni,
  • 150 g Brokkoli,
  • 150 g Schafskäse.

Je nach Geschmack können Sie auch anderes Gemüse verwenden.

Für die Pfannkuchen:

  • 100 g Dinkelmehl,
  • 250 ml Milch,
  • 1 Prise Salz,
  • 3 mittelgroße Eier,
  • 50 g zerlassene Butter,
  • Butter zum Braten.

Wie Sie die Gemüsepfannkuchen zubereiten

  • Die Eier mit der Milch und dem Salz verquirlen. Das Mehl hineinsieben und unterrühren. Dann den Teig in den Kühlschrank stellen.
  • Zucchini, Paprika, Spinat, Brokkoli und Pepperoni waschen.
  • Zucchini halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Paprika halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
  • Spinat in mundgerechte Stücke zupfen.
  • Den Brokkoli in mundgerechte Stücke zerlegen.
  • Die Pepperoni halbieren, die Kerne herausnehmen und je nach Geschmack verwerfen (sind besonders scharf). Das rote Fleisch sehr klein schneiden, damit man sie gut verteilen kann.
  • Die Knoblauchzehe schälen und pressen.
  • Die Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Schafskäse in Würfel schneiden.
  • Dann den Teig aus dem Kühlschrank holen und die 50 g zerlassene Butter unterrühren.
  • Eine Pfanne erhitzen und mit etwas Butter vier Pfannkuchen backen, warmstellen.
  • Die Schalotten und den Knoblauch in etwas Fett in einer Pfanne mit Deckel andünsten.
  • Den Brokkoli hinzugeben, anbraten, mit einem Schuss Wasser ablöschen und etwa drei Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.
  • Die Zucchini hinzugeben, erneut drei Minuten dünsten.
  • Paprika und Pepperoni hinzugeben. Weitere zwei Minuten dünsten.
  • Zum Schluss den Spinat und den Schafskäse dazugeben. Bei geschlossener Pfanne noch zwei Minuten weiterdünsten. Das Gemüse sollte je nach Geschmack bissfest sein.
  • Zum Servieren je einen Pfannkuchen auf einen Teller, dann Gemüse darauf verteilen und mit einem weiteren Pfannkuchen abdecken.

Tipp: Noch einmal halb soviel Teig mehr zubereiten, zwei weitere Pfannkuchen backen und zum Nachtisch Pfannkuchen mit Marmelade bestrichen essen.

Auch interessant