Login
Aus der Pfanne

Rezept: Gemüsepfannkuchen mit Schafskäse

Rezept-Gemuese-Pfannkuchen-Kochen
am Dienstag, 17.07.2018 - 16:09

Sehr variantenreich sind diese Gemüsepfannkuchen. Zwischen zwei Dinkeleierkuchen können Sie Gemüse Ihrer Wahl platzieren. Das schmeckt!

Was Sie für die Gemüsepfannkuchen für zwei Portionen brauchen

Für die Füllung:

  • eine halbe mittlere Zucchini,
  • eine Knoblauchzehe,
  • eine handvoll Blattspinat,
  • sechs Schalotten,
  • eine rote Paprika,
  • eine halbe Pepperoni,
  • 150 g Brokkoli,
  • 150 g Schafskäse.

Je nach Geschmack können Sie auch anderes Gemüse verwenden.

Für die Pfannkuchen:

  • 100 g Dinkelmehl,
  • 250 ml Milch,
  • 1 Prise Salz,
  • 3 mittelgroße Eier,
  • 50 g zerlassene Butter,
  • Butter zum Braten.

Wie Sie die Gemüsepfannkuchen zubereiten

  • Die Eier mit der Milch und dem Salz verquirlen. Das Mehl hineinsieben und unterrühren. Dann den Teig in den Kühlschrank stellen.
  • Zucchini, Paprika, Spinat, Brokkoli und Pepperoni waschen.
  • Zucchini halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Paprika halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
  • Spinat in mundgerechte Stücke zupfen.
  • Den Brokkoli in mundgerechte Stücke zerlegen.
  • Die Pepperoni halbieren, die Kerne herausnehmen und je nach Geschmack verwerfen (sind besonders scharf). Das rote Fleisch sehr klein schneiden, damit man sie gut verteilen kann.
  • Die Knoblauchzehe schälen und pressen.
  • Die Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Schafskäse in Würfel schneiden.
  • Dann den Teig aus dem Kühlschrank holen und die 50 g zerlassene Butter unterrühren.
  • Eine Pfanne erhitzen und mit etwas Butter vier Pfannkuchen backen, warmstellen.
  • Die Schalotten und den Knoblauch in etwas Fett in einer Pfanne mit Deckel andünsten.
  • Den Brokkoli hinzugeben, anbraten, mit einem Schuss Wasser ablöschen und etwa drei Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.
  • Die Zucchini hinzugeben, erneut drei Minuten dünsten.
  • Paprika und Pepperoni hinzugeben. Weitere zwei Minuten dünsten.
  • Zum Schluss den Spinat und den Schafskäse dazugeben. Bei geschlossener Pfanne noch zwei Minuten weiterdünsten. Das Gemüse sollte je nach Geschmack bissfest sein.
  • Zum Servieren je einen Pfannkuchen auf einen Teller, dann Gemüse darauf verteilen und mit einem weiteren Pfannkuchen abdecken.

Tipp: Noch einmal halb soviel Teig mehr zubereiten, zwei weitere Pfannkuchen backen und zum Nachtisch Pfannkuchen mit Marmelade bestrichen essen.