Login
Rezepte

Rhabarber-Eierlikör-Torte

von , am
27.08.2012

Zubereitung:

Mehl, Kakao, Backpulver, Zucker und Salz in eine Schüssel geben, mit Ei und Butter zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 15 Min. kalt stellen. Eine Springform mit Butter ausstreichen, den Teig im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 Min. backen.
Rhabarber in Stücke schneiden, in einen Topf geben und den Zucker darüber streuen und in ca. 5 Min. weich kochen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in dem noch warmen Rhabarber auflösen. Den Eierlikör in einem weiteren Topf erhitzen. Das Puddingpulver mit 2 EL Milch anrühren und zum Eierlikör geben. Den Teigboden herausnehmen und auskühlen lassen. Anschließend den Eierlikör auf den Boden verteilen und fest werden lassen. Die Rhabarbermasse darauf verteilen und ebenfalls fest werden lassen. Sahne steif schlagen, Torte mit Sahnetupfen und geschabter Schokolade verzieren.
Zutaten:

Für den Teig:
250 g Weizenvollkornmehl
3 EL Kakao
Für den Teig:250 g Weizenvollkornmehl3 EL Kakao
½ TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pr. Salz
125 g Butter
Für den Belag:
750 g Rhabarber
300 g Zucker
6 Blatt weiße Gelatine
300 ml Eierlikör
1 P. Vanillepuddingpulver
2 EL Milch
Für die Dekoration:
250 g Sahne
Geschabte Schokolade
Auch interessant