Login
Rezepte

Rhabarber-Gugelhupf

Karin Keindorf, Meinersen
am
29.04.2014

Zubereitung:

Rhabarber in Stücke schneiden (1 cm), Marzipan grob reiben, weiche Butter, Zucker, Vanille-Zucker, ein paar Tropfen Aroma und Salz cremig rühren. Eier unterheben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterrühren. Amarettini und Rhabarber unterheben. Teig in die gefettete, mit Mehl ausgestäubte Form füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 175  °C (Umluft 155  °C) 1 Std. backen. Etwa 15 Min. in der Form ruhen lassen. Auf ein Gitter stürzen, auskühlen lassen. Für den Guss Puderzucker und Zitronensaft verrühren und  auf den Kuchen streichen.
Zutaten:

350 g Rhabarber
200 g Marzipan-Rohmasse
250 g Butter
180 g Zucker
1 P. Vanille-Zucker
Bittermandelaroma
1 Prise Salz
4 Eier
250 g Weizenmehl
75 g Speisestärke
3 TL Backpulver
75 g Amarettini (ital. Mandelgebäck)
250 g Puderzucker
3 bis 4 EL Zitronensaft
Auch interessant