Login
Rezepte

Leserinnenrezept: Feldsalat mit Entenbrust

Feldsalat mit gebratener Entenbrust und Himbeeren.
Sybille Knaak, Laatzen
am
10.01.2017

Eine kleine Auswahl aus dem Kochbuch "Echt. norddeutsch - Jahreszeitenküche" der LAND & Forst. Das Rezept für den Feldsalat mit Entenbrust und Himbeeren.

Für den Feldsalat mit Entenbrust benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 100 g Feldsalat
  • 1 frische Entenbrust mit Haut
  • 50 g TK-Himbeeren
  • 50 g Walnusskerne
  • 3 EL Walnussöl
  • 1 EL Rapsöl
  • 6 EL Himbeeressig
  • Salz, Pfeffer, Zucker

So bereiten sie den Feldsalat mit Entenbrust zu:

  • Die TK-Himbeeren langsam im Kühlschrank auftauen lassen. Backofen auf 100 °C vorheizen.
  • Den Feldsalat kräftig waschen und putzen, anschließend trockenschleudern.
  • Die Haut der Entenbrust einschneiden (nicht ins Fleisch schneiden!) und zunächst auf der Hautseite kräftig ohne Fett in einer Pfanne 2 bis 3 Min. anbraten, wenden und nochmals 2 Minuten auf der Fleischseite braten.
  • Danach in Alufolie schlagen und im vorgeheizten Backofen bei 100 °C Ober-/Unterhitze nachgaren lassen.
  • Inzwischen die Walnusskerne grob zerkleinern.
  • Für das Dressing Walnussöl und Rapsöl mit dem Essig vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  • Die Entenbrust in schräge Scheiben schneiden. Den Salat auf zwei Tellern anrichten, darauf die Walnusskerne, die Scheiben der Entenbrust und die Himbeeren verteilen.
  • Darüber das Dressing träufeln.
Auch interessant