Login

Rezept: Feldsalat mit Belugalinsen und Rote Beete

Feldsalat-Beete-Gemuese-Rezept
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
18.01.2019

Belugalinsen und Rote Beete sind eine tolle Kombination. Ganz besonders auch das Dressing mit Mandel- oder Cashewmus!

Was Sie für den Feldsalat mit Belugalinsen und Roter Beete für zwei Portionen brauchen

  • 175 g Belugalinsen
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Apfel
  • 100 g Feldsalat
  • eine Rote Beete (es gibt auch bereits gedünstete Rote Beete zu kaufen!)
  • 40 g getrocknete Cranberrys
  • 1 EL Walnussöl
  • Meersalz

Für das Dressing:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 60 g Cashew- oder Mandelmus
  • 2 EL Ahornsirup
  • Saft einer halben bis einer Zitrone
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer

Wie Sie den Feldsalat mit Belugalinsen und Roter Beete zubereiten

  • Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Belugalinsen darin etwa 15 min. kochen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  • Inzwischen die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe kurz anrösten.
  • Für das Dressing die Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse drücken. Cashewmus, Ahornsirup und Zitronensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen.
  • Feldsalat waschen, trocken schleudern.
  • Wenn die Rote Beete noch roh ist, säubern und 40 min in etwas Wasser kochen (20 min im Schnellkochtopf).
  • Danach schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Apfel waschen, vierteln, entkernen, in kleine Stücke schneiden und zum Dressing geben.
  • Die gegarten Linsen in eine Salatschüssel und mit dem Dressing vermengen. Feldsalat, Rote Beete und Apfel unterheben.
  • Salat auf zwei Tellern anrichten, mit den Sonnenblumenkernen und den Cranberrys bestreuen.
  • Mit Walnussöl betreufeln.
Auch interessant